Trainingsplan – Stand 12.01.2022

Unser Training findet in der Olympia-Halle statt.

Dienstag

18.15 – 19.15 Uhr Boxen (8-12 Jahre)

18.30 – 20.15 Uhr Boxen (13 J. und älter)

18.45 – 20.15 Uhr Box-/Fitnessgymnastik

Donnerstag

18.15 – 19.15 Uhr Boxen (8-12 Jahre)

19.00 – 21.00 Uhr Boxen (13 J. und älter)

19.15 – 20.15 Uhr Gymnastik (Martin)

20.15 – 22.00 Uhr Zirkeltraining usw. (Martin)

Partnerübungen und Sparring sind erlaubt!

Für den Zutritt zur Olympia-Halle und die Teilnahme am Training gilt die sogenannte 2-G-plus-Regel mit den bekannten Sonderregelungen für Kinder, Jugendliche und geboosterte Personen. Siehe Übersicht des KSV Pinneberg vom 12.01.2022.

ksv-pinneberg_wer-braucht-einen-test-im-sport-ab12-01-2022

Für den Hallensport sollte sich jeder

eine eigene Isomatte/Sportmatte als Unterlage besorgen.

Die Turnmatten der Halle nutzen wir aus Corona-Gründen nicht.

Zum Umkleiden werden wir die Räume 3, 4 und 5 für die männlichen Sportler und

Raum 6 für die weiblichen Sportler nutzen.

Umkleideraum 1 wird als Eingang und als Ausgang genutzt.

Umkleideraum 2 lassen wir für andere Vereine unbenutzt.

Für den Zugang zu den Umkleiden und bis zum Platz in der Olympia-Halle und für den Rückweg wird das Tragen einer Mund-Nasen-Schutzmaske empfohlen.

Die Umkleideräume sollten höchstens gleichzeitig von drei Sportlern im vorderen bzw. im hinteren Bereich, also sechs Personen gleichzeitig, genutzt werden.

Der Konditionsraum wird vorerst eingeschränkt und nur bei geöffnetem Fenster genutzt.

Zwecks Belüftung der Halle werden mindestens stündlich die hintere Hallentür und die Dach- und Seitenfenster geöffnet.

Die Abstandsregelung beim Sport (1,5 m zum nächsten Sportler), Ausnahme Sparring und Partnerübungen, ist unbedingt einzuhalten.

Obige Regelungen werden erprobt. Änderungen sind kurzfristig möglich!

Kontaktperson:

1. Vorsitzender Hartmut Rex, Max-Liebermann-Str. 1, 25336 Elmshorn – Tel.: 04121-93791

email: hrexboxen@web.de

www.ac-einigkeit-elmshorn.de

Ehrung für Martin Wittek

Martin Wittek + 110 Jahre AC Einigkeit-Einsatz!

Im Rahmen der Jahresabschlussfeier im Vereinsheim des SV Lieth ehrte der AC Einigkeit Elmshorn (ACE) sein langjähriges Mitglied Martin Wittek (61) für über 40 Jahre Mitgliedschaft. Es wurde nicht nur die ACE-Treue gewürdigt, sondern vielmehr ein Vereinseinsatz von insgesamt über 110 Jahre.

Auf der Mitgliederversammlung im Jahre 1983 übernahm Wittek die Aufgabe des Kassenwartes von Heinz Ennulat, 1986 löste Wittek Christian „Charly“ Tuchelt als Jugendwart ab. Tuchelt wurde damals dann zum Ehrenjugendwart „befördert“.

Die wohl praktisch bedeutendste Aufgabe Witteks für den Verein ist sein stetiger Übungsleitereinsatz. Die dafür nötige Lizenz datiert vom 16.03.1986.

Mit viel Applaus der Festteilnehmer nahm Wittek vom Vereinsvorsitzenden Hartmut Rex eine Urkunde und einen großen Weihnachtsmann (als Blumenersatz) entgegen.

Martin Wittek (li.) + Hartmut Rex
Martin Wittek (li.) + Hartmut Rex